Aktuelle Einspeisung:    1.703,18 Kilowatt

Wasserleitung in Heidenrod nimmt Abkürzungen

Bei der Verlegung neuer Wasserleitungen zum Aufbau eines Verbundes von Laufenselden zur Bäderstraße hin in Zusammenarbeit mit der Kabelverlegung für den Windpark an der B 260 hat sich für die Gemeinde Heidenrod eine weitere Möglichkeit zur Kosteneinsparung ergeben.
In zwei Teilabschnitten kann die Wasserleitung auf kürzeren Trassen als ursprünglich geplant gebaut werden.