Aktuelle Einspeisung:    8.985,68 Kilowatt

Die Windenergiepark Heidenrod GmbH

 

Untersuchungen haben gezeigt, dass es in der Gemarkung Heidenrod geeignete Standorte für Windkraftanlagen gibt und ein erhebliches ungenutztes Erzeugungspotenzial vorhanden ist, welches genutzt werden sollte.
Das Plangebiet liegt zwischen den Ortschaften Grebenroth und Egenroth im Westen sowie der Gemeinde Heidenrod im Osten. Im Westen wird das Plangebiet durch die B260 (Bäderstraße) begrenzt, im Osten durch die Pufferzone zum Limes, im Süden durch die L3031 und im Norden durch die Landesgrenze zu Rheinland-Pfalz.
Auf dem Gelände realisieren die Gemeinde Heidenrod und die Süwag in einer gemeinsamen Gesellschaft „Windenergiepark Heidenrod GmbH“ ein Projekt mit Leuchtturmcharakter.